Travel Vanlife

Vom Land Rover Defender zum Camper

Viel Stauraum, aber immer noch genügend Platz zum Essen, Schlafen, Leben. Ganz einfach eigentlich oder? Aber der Innenausbau eines PKW, Bullis zum Camper ist ein ganz schön hartes Stück Arbeit. Mit der Zeitschrift „selber machen“ hat OutdoorMonster in bislang vier Ausgaben den Umbau eines Land Rover Defender begleitet. Teil 4 verrät nun kreative Lösungen für Schrank, Tisch und Aufbewahrungsboxen. Genial sind die Konstruktionszeichnungen, die es auch Laien ermöglichen, die nötigen Schritte nachzuvollziehen.

Die neue „selber machen“ – jetzt am Kiosk

Wie sich der Ausbau in der Praxis bewährt hat, verrät zudem eine Mini-Reportage über die mehr als 5400 Kilometer lange Abenteuerreise von Hamburg zum Nordkap und zurück.

0 Kommentare zu “Vom Land Rover Defender zum Camper

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.